Linsensuppe mit Huhn

Hühnerbrustfilets in Bissen schneiden.

Mit einer Mischung aus Kardamom, Koriandersamen, Kreuzkümmel und etwas Salz marinieren.
Nach etwa einer Stunde in Olivenöl braten. Zur Seite stellen.

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, gehackte Tomate und gehackte Karotte zufügen, kurz gemeinsam schmoren, gemahlenen Koriander und Kreuzkümmel dazugeben. Dann die Linsen dazu. Mit Brühe ablöschen, kochen bis Linsen gar. Mit Pürierstab pürieren.
Das Fleisch hinzu fügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Piment, Essig oder Zitrone abschmecken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.