Rhabarbersuppe

Alle Maße hier sind geschätzt.

0,5l Fleischbrühe
3 Möhren
3 Stängel Rhabarber
70g Schinkenwürfel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer
1/2 Teel. Kreuzkümmel
1 Prise Zucker

Pfeffer, Salz

Schinkenwürfel anbraten,
klein gehackten Knoblauch dazu geben mit braten
gewürfelte Karotten beifügen, vermengen
klein geschnittenen Ingwer dazu geben.
Mit der Brühe angießen,
kochen lassen, bis die Möhren gar sind.
Rhabarber abziehen und in kleine Stücke schneiden.
Wenn die Karotten gar sind, mit einem Mixer pürieren,
Dann den Rhabarber dazu geben und gar kochen.

Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer und Zucker abschmecken.

Ist sehr säuerlich, schmeckt bestimmt auch kalt im Sommer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.