Bacalhau com natas

 

In einem Portugiesisch Lehrbuch wurde eine Gericht Bacalhau com Natas erw√§hnt. Stockfisch mit Sahne. Wir √ľberlegten, wie denn diese vertrockneten Stockfische mit Sahneh√§ubchen aussehen w√ľrden. Aber unsere Lehrerin erkl√§rte das mn daf√ľr den gew√§sserten Stockfisch entgr√§tet und in kleine St√ľckchen zerrei√üt, ihn dann mit Kartoffelscheiben in eine Backform gibt mit Sahne √ľbergie√üt und dann im Backofen garen l√§sst.

Das musste ich jetzt ausprobieren. In einem portugiesischen Caf√© bekam ich Stockfisch. Die Sorte, die ich dort bekam war schon entgr√§tet und in St√ľcke zerrissen. Man versicherte mir, dass er nur noch vier bis sechs Stunden gew√§ssert werden m√ľsse. Ansonsten halte er sich so vakuumverpackt noch mehrere Monate.

Ich habe diesen Fischst√ľcke (ca. 400g) 6 Stunden gew√§ssert, und dabei zwei oder drei mal das Wasser gewechselt. In einem Kochbuch (Die Portugiesische K√ľche. A Coinha Portugiese von Rita Cortes Valente de Oliveira und Alexandra Klobouk )hatte ich gelesen, dass man am einfachsten heraus findet, ob der Fisch schon lang genug gew√§ssert hat, indem man einfach ein St√ľck davon probiert.
Dann hab ich ca 500g Kartoffeln gesch√§lt und in d√ľnne Scheiben geschnitten.
Den Fisch habe ich in kleine St√ľcke zerrissen, und dabei noch die letzten Gr√§tenst√ľcke entfernt. Die Kartoffelscheiben habe ich mit dem Fisch und drei kleingehackten Knoblauchzehen vermischt in eine feuerfeste Form gegeben. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss √ľberstreut und gro√üz√ľgig mit Sahne (400ml) √ľbergossen. Bei 210¬į C in den Backofen, bis die Sahne blubbernd kocht. (ca. 45 Minuten)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.