KĂŒrbissuppe

  • 1 kleiner Hokaido KĂŒrbis
  • 1 große Kartoffel oder drei kleine
  • 1 Liter BrĂŒhe aus frischen und gerĂ€uchten PutenhĂ€lsen sowie Suppenkraut
  • 1 StĂŒck Inwer
  • 1 kleine Zwiebel
  • Zitrone (bio)
  • kleine Dose Kokosmilch
  • 1 Zehe Knoblauch

BrĂŒhe kochen, Fleisch von den Knochen puhlen.

Zwiebel in einem hohen Topf anbraten, stĂŒckige Kartoffeln und KĂŒrbis dazu anbraten. Ingwer klein gehackt und Knoblauch zugeben

BrĂŒhe dazu, ca 20 Minuten kochen lassen. Danach mit Stabmixer oder Kartoffelstampfer pĂŒrieren.

Kokosmilch zugeben, mit Peffer, Salz, Zitronenschale etwas Zitronensaft abschmecken.

Nach dem Servieren einen Schuß KĂŒrbiskernöl in den Teller geben.

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.