Quiche mit Aubergine, Ziegenkäse und Krevetten

Teig aus 200g Mehl, 150g Butter, etwas Salz und 2 EL Wasser kneten und mindestens 1/ 2 Stunde ruhen lassen.

Auberginen 6mm dick aufschneiden und salzen, 1 Stunde stehen lassen.

Ofen vorheizen auf 200¬į

Den Teig ausrollen, und in einegebutterte Form legen, auch an den Rändern.

Kreuzk√ľmmel und Koriandersamen m√∂rsern, dann mit einer Knoblauchzehe verreiben.

Die Auberginenscheiben trocken tupfen und auf den Teig legen. Mit der Gew√ľrzmischung bestreichen.

Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf die Oberginen legen.

Gekochte Krevetten pulen und das Fleisch √ľber den Auberginen/K√§se verteilen.

3 Eier, ¬ľ l Schmand etwas Salz, Pfeffer, Piment verquirlen und damit die Form auff√ľllen.

F√ľr ca.30 Minuten in den Ofen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.