Fischsuppe

Fischkopf und Gräten, etwas Suppenkraut, geviertelte Tomate, Kräuter, Koblauch, Pfeffer und Salz mit Wein und etwas Wasser zum kochen bringen, ca 20 Minuten. Abgießen, die Tomaten heraus sortieren, die Schale entfernen, den Rest hacken und wieder zur Brühe geben.

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, in der Brühe kochen, bis sie weich sind.
Fischstücke (Lachskarbonate, Seeteufelbäckchen, Rotbarschfilet mit Haut, Jakobsmuschelfleisch) in der Brühe garen, heraus nehmen, und auf gewärmten Teller anrichten.
Die Brühe mit Sahne verfeinern.
Getrennt servieren

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.