Die St√§dtchen, die wir auf der Oleron besucht haben….

La Cotinière

…….das Hafenst√§dtchen an der Westk√ľste

Mit Galerien und Geschäften,

…..aber auch mit vielen ruhigen Eckchen!

…..mit lustiger Dekoration……

…Katzen an den Strassenecken……

……h√ľbschen alten Strandvillen……

 

ein einfallsreichen Häkel-Damen!

Mit viel Fischerei……

 

…… bunten Netzen,

 

…..und grossen Fischen!

…..und vielen zum Teil renovierten Windm√ľhlen!

 

St.Georges-d`Oleron

Nach dem Besuch auf der Eselfarm tellte ich fest: ich brauche noch Zigaretten. Wer Raucher ist und Frankreich kennt, weiss, wie schwierig es in l√§ndlichen Gebieten sein kann, eine „Bar Tabac“ zu finden!

Zigaretten gibt es in Frankreich ja weder an Automaten, noch an Tankstellen oder in Superm√§rkten, sondern eben nur in speziellen Gesch√§ften, meist einer Bar oder einem Schreibwarengesch√§ft ….. aber nicht jede Bar oder jedes Schreibwarengesch√§ft f√ľhrt auch Tabakwaren!

Und oft liegen Kilometer zwischen zwei Tabacs, weil jedes Dorf bestenfalls einen solchen Laden hat ……..

Die Suche nach Zigaretten kann also durchaus zeitraubend sein!

Aber in St. Georges, im Nordosten der Insel, aber nicht direkt an der K√ľste, soll es einen solchen Laden geben.

Also fahren wir da doch mal hin!

St. Georges, einer der „Hauptorte“ der Insel, ist wirklich klein……. eine Kirche, ein paar Gesch√§fte, eine sch√∂ne alte offene Markthalle, und das war¬īs auch schon!

 

Neben der Kirche, an dem kleinen Platz, fanden wir auch m√ľhelos einen Parkplatz f√ľr unser Womo. Kaum hatten wir eingeparkt, kam der G√§rtner, der gerade die Beete um den kleinen Platz pflegte, und fragte uns, ob wir ein paar Meter weiter parken k√∂nnten, er wolle hier gleich arbeiten……klar, k√∂nnen wir, !

Also eben umrangiert, und dann losspaziert!

Die Kirche ist unspektakulär, aber die Dachbalken gefielen mir!

 

 

Die alte Markthalle……

Ui, da hatte es aber jemand eilig …..und wo ist der zweite Stiefel?

Spitzendekchen als „Gardinchen“ in den kleinen Fenstern …..eine h√ľbsche Idee!

 

Ein Schlösschen gibt es im Städtchen auch noch!

 

zur√ľck zum Beginn der Ile d¬īOleron

 

oder weiter im Text